Professionelle Zahnreinigung in Tübingen

Die Prophylaxe bildet bei uns die Grundlage für eine erfolgreiche und nachhaltige zahnmedizinische Versorgung und ist uns daher von besonderer Wichtigkeit. Hierbei setzen wir in unserer Tübinger Praxis auf regelmäßige Kontrolluntersuchungen und professionelle Zahnreinigung, die optimalerweise ein- bis zweimal jährlich durch unser eigens hierzu geschultes Personal durchgeführt werden sollte.

Was bedeutet Prophylaxe?

Unter Prophylaxe versteht man im Allgemeinen das Treffen vorbeugender Maßnahmen. Speziell im Bereich der Zahnmedizin sind damit all jene Maßnahmen gemeint, die ergriffen werden, um eine Erkrankung der Zähne und des Zahnhalteapparates nachhaltig zu verhindern oder um eine solche – falls bereits vorhanden – in ihrem Fortschreiten aufzuhalten.

Es ist die unerlässliche Aufgabe des Zahnarztes bei regelmäßigen Kontrollterminen, die individuellen Hygienedefizite seiner Patienten festzustellen und jene anschließend hinsichtlich einer verbesserten Zahnpflege zu beraten. Ziel ist es, zukünftig richtig durchgeführte häusliche Mundhygienemaßnahmen, die absolute Voraussetzung für gesunde Zähne darstellen, sicherzustellen.

Obwohl regelmäßige Zahnpflege bei vielen Menschen bereits hohe Priorität besitzt, reicht dies oft alleine nicht aus, um Zähne und Zahnfleisch langfristig gesund zu halten. Das liegt daran, dass die Zahnbürste nur zu einem Viertel zu den zu reinigenden Regionen im Mundraum gelangen und darüber hinaus nicht alle Beläge auf den Zähnen und in deren Zwischenräumen restlos eliminieren kann. Die Folgen sind Schädigungen, die eine Reparatur oder sogar einen Zahnersatz nach sich ziehen. Hinzu kommen etwa durch Tabak, Tee oder Kaffee verursachte Ablagerungen auf den Zähnen, die wiederum eine Verfärbung verursachen, welcher weder mit einer Zahnbürste noch etwa mit Zahnseide beizukommen ist. Hier wird eine professionelle Zahnreinigung notwendig, die wir in unserer Praxis in Tübingen als Schwerpunkt der angebotenen Prophylaxeleistungen in den Fokus stellen.

Unzureichende Prophylaxe – erhöhtes Risiko für Zahn- UND Allgemeinerkrankungen

Nicht regelmäßig und sorgfältig durchgeführte Prophylaxe kann zu Karies, Zahnfleischentzündungen (Gingivitis) und/oder Parodontitis führen. Die jeweiligen Krankheitsbilder werden durch Bakterien verursacht, die sich in erster Linie in den – von der Zahnbürste nicht erfassten – Zahnbelägen festsetzen. Allerdings können die Diagnosen auch weitreichender sein und weit über diejenigen im Dentalbereich hinausgehen. Besonders Patienten, die an Diabetes mellitus, einer chronischen Störung des Blutzuckerstoffwechsels, leiden, laufen Gefahr, an Parodontitis zu erkranken. Das Risiko ist bei ihnen dreimal so hoch wie bei einem gesunden Menschen. Hinzu kommt, dass das parodontologische Krankheitsbild bei Diabetespatienten schneller voranschreitet und auch die Therapiemöglichkeiten deutlich eingeschränkter sind. Gleichermaßen kann jedoch auch die Parodontitis die Diabeteserkrankung negativ beeinflussen. Beide Diagnosen treten somit in eine Wechselwirkung. Parodontose, wie der Befund im Volksmund genannt wird, kann zudem Herzinfarkte und Schlaganfälle bedingen. Gesunde Zähne sind somit das A und O für die Gesamtgesundheit und können durch regelmäßig wahrgenommene Kontrolltermine bei Ihrem Zahnarzt, ausreichende Prophylaxe, sei es durch häusliche Zahnpflege oder insbesondere auch professionelle Zahnreinigung, erreicht werden. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass eine regelmäßige, professionelle Zahnreinigung die ideale Zusatzmaßnahme ist, um Zähne und Zahnfleisch gesund zu halten. Diese Individual-Behandlung bieten wir Ihnen gerne in unserer Praxis in Tübingen an.

Professionelle Zahnreinigung aus ästhetischen Gründen

Die Prophylaxe im Allgemeinen, aber auch speziell die professionelle Zahnreinigung, die unser eigens hierfür ausgebildetes und erfahrenes Tübinger Praxispersonal durchführt, beugt nicht nur die Zähne, das Zahnfleisch und die Allgemeingesundheit betreffende Krankheiten vor, sondern trägt zu einem ganzheitlichen Wohlbefinden bei. Hier spielen dem Schönheitsideal der Zeit entsprechende ästhetische und kosmetische Aspekte eine große Rolle. Zum einen führt eine professionelle Zahnreinigung zu deutlich glatteren Oberflächen der Zähne. Zum anderen verbessern sich unschöne Zahnverfärbungen, verursacht durch Tabak, Kaffee, Rotwein oder dergleichen, mithilfe einer professionellen Zahnreinigung in vielen Fällen deutlich. Handelt es sich bei der Verfärbung ausschließlich um eine oberflächliche Verunreinigung, so kann mit einer professionellen Zahnreinigung ein weitaus aufwendigeres Bleaching häufig vermieden werden. Melden Sie sich gerne in unserer Praxis in Tübingen, um sich dahingehend beraten zu lassen.

Wie lange dauert die Zahnreinigung?

Eine professionelle Zahnreinigung dauert je nach individuellem Gesundheitsstand der Zähne des jeweiligen Patienten eine halbe bis etwa eine Stunde. So auch bei uns in Tübingen. Die zahnärztliche Empfehlung für die Anzahl der jährlich durchzuführenden professionellen Zahnreinigungen hängt ebenfalls von der Zahngesundheit des Einzelnen ab und muss dementsprechend von Patient zu Patient individuell entschieden werden. Menschen, die zum Beispiel eine parodontale Erkrankung haben, über Implantate verfügen oder zur Bildung von Zahnfleischtaschen neigen, wird empfohlen, sich einer professionellen Zahnreinigung in geringeren Abständen (also circa alle drei bis vier Monate) zu unterziehen. Menschen, die über gesunde Zähne verfügen, rät man zu einem Rhythmus von halbjährlichen professionellen Zahnreinigungen.

Interessieren Sie sich für eine professionelle Zahnreinigung am Standort Tübingen, dann setzen Sie sich gerne telefonisch mit uns in Verbindung. Sie erreichen uns unter 07071-6890303. Gerne können Sie uns auch eine E-Mail schreiben, an: info@zahnarztwiesner.de, sich über unser Kontaktformular melden oder persönlich in unserer Zahnarztpraxis vorbeikommen, um einen Termin zu vereinbaren. Wir beraten Sie im Hinblick auf Durchführung und Methoden der professionellen Zahnreinigung in unserer Praxis gerne persönlich.